Skip to main content



Wir haben Ende des letzten Jahrtausends einen der ersten Online-Shops betrieben, die First Vinos. Das waren noch Zeiten, ganz einfach bei Yahoo auf Seite 1 mit „Rioja Wein“. Die Dot.Com Blase. Der Keller war voll mit importieren spanischen und portugiesischem Weinen, Kisten packen jeden Tag, Pakete damals nur mit DHL versenden. Irgendwann wurde es zu groß – denn wir haben das alle nebenher gemacht – und wir haben den Shop verkauft.  Da wir uns so ganz gut durchgetrunken haben, findet Ihr hier unsere ganz persönliche Auswahl an sehr geilen Weinen, die wir Euch vorstellen wollen.
Trinken Trinken Trinken
Wir sind kein Weinshop. Das haben wir hinter uns. Sehr geile Weine hat aber Partnerschaften mit vielen Weinshops und auch Amazon. Das heisst, wenn ihr Euch für einen Wein bei sehr geile Weine interessiert, werdet ihr zum Partnershop weitergeleitet. Im Falle eines Kaufes erhalten wir in der Regel eine kleine Provision, von der wir neue Weine zum ausprobieren kaufen können.

Neu aufgemacht*

 


Beim Trinken einfach geil

 


Angebote fürs Sparen

Pommery Brut Rosé Champagner (1 x 0.75 l)

41,90 € 44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAuf ansehen*

 

 

 

 


Teil 1 – Die besten Weine aus Spanien

Das sind unsere sehr geilen Anbaugebiete in Spanien

Das Ribera Del Duero

Vinos de Madrid


(Video auf spanisch – lernt es endlich)

Das Rioja 

(Video auf Englisch, das könnt Ihr doch)

Den Ursprung der D.O. La Rioja

Es ist einzigartig, dieses spanische La Rioja, die Weine haben Weltniveau, globale Stararchitekten bauen Tempel und Kathedralen des Weines, und doch ist es touristisch noch kaum entdeckt.  Das Weinbaugebiet der Rioja erstreckt sich entlang des Ebro-Flusses über drei Regionen. Neben der Rioja Baja gelten vor allem die baskische Rioja Alavesa und die Rioja Alta am oberen  Ebro als hervorragende Weinbauregionen. Mit rund 60.000 Hektar Rebfläche und 20.000 Winzern ist das La Rioja eines der bedeutendsten Weinregionen Europas. Die Rioja-Weine sind in Spanien und international sehr beliebt.

Die Regulierungsbehörde der DOC Rioja ist der Consejo Regulador de la Denominación Calificada Rioja  in Logroño.

Der Wein ist bereits in Rioja während der römischen Herrschaftszeit dokumentiert, die in diesem Gebiet die idealen Bedingungen für seine Kultivierung und Erarbeitung fand. Im 16. Jahrhundert war La Rioja eine der Hauptanbaugebiete. Ab ca. 1850 wird La Rioja erreicht die Dimension, die bis zum heutigen andauert. In der Mitte des 19.  Jahrhunderts, zehrt die Reblaus an den wichtigsten europäischen Weinregionen. Die französischen Winzer sind aus Existenzangst auf der Suche nach neuen Weinanbauregionen. Die Star Winzer der damaligen Epoche kommen nach La Rioja und pflanzen nach der Methodik des Bordeaux mitgebrachte Reben an. So entsteht, begünstigt durch die Umweltbedingungen und das Terrain des La Rioja und natürlich der französischen Technik, ein hochqualitativer Wein, der den großen Bordeaux Weinen kaum nachsteht. Rioja Weine erreichen eine bisher unbekannte Qualität.

Die Weinernten der Rioja

Rioja Wein JAHRGÄNGE und deren Bewertung

N=Normal   B= Bueno MB= Muy Bueno e= excelente
JahrBewertungJahrBewertungJahrBewertungJahrBewertungJahrBewertung
1925MB1945B1965M1985B2005e
1926M1946N1966N1986B2006MB
1927M1947MB1967N1987MB2007MB
1928MB1948e1968MB1988B2008MB
1929N1949MB1969N1989B2009MB
1930M1950N1970MB1990B2010e
1931MB1951N1971M1991MB2011e
1932N1952e1972M1992B2012MB
1933N1953M1973B1993B2013B
1934e1954B1974B1994e2014B
1935MB1955e1975MB1995e2015MB
1936N1956B1976B1996MB2016MB
1937N1957N1977N1997B2017B
1938M1958e1978MB1998MB2018B
1939N1959MB1979N1999B
1940N1960B1980B2000B
1941B1961B1981MB2001e
1942MB1962MB1982e2002B
1943B1963N1983B2003B
1944B1964e1984N2004e

 

Was macht die Weinbauregion Region La Rioja so besonders“?

Das Klima in der Region La Rioja ist eine Mischung aus mediterranen und kontinentalen Einflüssen. Die umliegenden Berge der Pyrenäen-Ausläufer tragen wesentlich dazu bei, dass keine allzu heftigen Winde wehen. Insgesamt ist das Klima für den Weinbau ideal: warme, nicht zu heiße Sommer, ausreichende Niederschläge dazu milde Winter.

Rioja Alavesa
Ca.10.000 Hektar stehen hier, nördlich des Ebro unter Reben. Diese Anbauzone liegt vollständig im Baskenland und ist für seine leichten, fruchtigen Rotweine bekannt, die bevorzugt jung getrunken werden sollten. Es gibt aber auch einige Tempranillos aus dem Holzfass, die durchaus langlebiger sind und auch nach einigen Jahren im Weinkeller noch große Trinkfreude bereiten.

Rioja Alta
Das Rioja Alta mit ca. 25.000 Hektar Rebland liegt am südlichen Ufer des Ebro. Es ist das größte Teilgebiet der La Rioja.D.O.. Hier wachsen die hochwertigsten Riojas. Im Rioja Alta werden körperreiche Rotweine mit deutlichen Tanninen und guter Säurestruktur gekeltert. Diese Weine eigenen sich ideal für den Ausbau im Holzfass und sind dadurch lange lagerfähig.

Rioja Baja
Ca. 20.000 Hektar Weinreben sind im Rioja Baja beheimatet. Zeichen der Hauptstadt der Region Logrono und Navarra. In diesem Teil von Rioja ist es am wärmsten und trockensten. Die Böden sind sehr eisenhaltig. Hier kommt die Garnacha-Rebe besonders gut zurecht und erbringt sehr oft alkoholstarke Rotweine hervor. Daneben gibt es viele Roséweine.

 

Teil 2 – Die besten Weine aus Frankreich

 


Die geilsten Weine aus Frankreich

Das sind unsere sehr geilen Anbaugebiete in Frankreich

 

Frankreich – Bordeaux

 

Teil 3 – Die besten Weine aus Deutschland

Eva Fricke hat es geschafft

 

100 100 100 100. Wie geil ist das denn. Die 100 Parker Punkte hat erstmals ein Wein aus dem Rheingau erreicht. Eva Fricke made it. Die Winzerin aus aus Eltville (Rheingau-Taunus) räumte mit ihrer 2019er Lorcher Krone Riesling Trockenbeerenauslese ab. Nämlich die Höchstbewertung von 100 Parker-Punkten.

Es gibt bisher nur 700 Weine mit 100 Punkten. Und guess what, natürlich nur einen einzigen aus dem Rheingau.Übrigens, und wir möchten nicht wissen, wieviel von den 700 von Winzerinnen stammen.

Natrülich ist die Lorcher Krone sofort vergriffen gewesen. Aber es gibt noch mehr Eva Fricke.

Na klar – billiger wird er druch die 100 Parker Punkte nicht gerade. Aber wer was fürs Jahrhunder der Wein aus Deutschland tun will, der greife hier schnell zu.

 

 

 

 

 


Weinreisen

Das Rioja, eine Reise wert?

Das Rioja ist eine Reis wert, denn hier gibt es neben einer wunderschönen Landschaft inzwischen so einige architektonische Wunder wir z.B. Frank O. Gehry Ciudad del Vino.  zu entdecken und exzellente Restaurants und Hotels für ihr Wohl. wir haben ihnen hier ein paar Vorschläge zusammengestellt.

Mehr zur Weinreise in das Rioja